Produktkategorien

Suche

SwaddleMe

 SwaddleMe

SwaddleMe

Pucksack Baumwolle

Pucken ist eine besondere Technik, bei der Säuglinge eng in ein Tuch gewickelt werden. Dieses „einpucken“ kannten schon unsere Großmütter um dem Neugeborenen und Säuglingen zu helfen ein Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln.

Bei einem Baby ist oftmals zu beobachten, dass es unruhig mit den Armen rudert. Dadurch schreckt es auf, auch wenn es auf Papas Arm schon friedlich geschlafen hat. Die plötzliche Weite macht das Baby unsicher. Es wacht auf und fängt an zu weinen. Die Folge davon sind häufig völlig übermüdete Babys. Denn hingegen vieler Behauptungen hat ein Schreibaby oftmals keine oder kaum Blähungen sondern lediglich Einschlafprobleme.

Pucken engt Babys nicht ein, sondern gibt ihnen Sicherheit, Wärme und Geborgenheit ähnlich wie im Mutterleib. Durch die Begrenzung beim Pucken, beruhigen sich Schreibabys oft schneller. Sie schrecken nicht mehr durch unkontrollierte Bewegungen der Arme auf.

Mit dem Swaddle Me Baby Pucksack wird das einpucken plötzlich Kinderleicht. Sie müssen keine spezielle Wickeltechnik beherrschen. Das Baby kann sich nicht mehr frei strampeln. Windel wechseln in der Nacht wird zum Kinderspiel. Der Pucksack kann geöffnet werden ohne das Baby komplett heraus nehmen zu müssen.

Der Swaddle Me ist mit drei Klettverschlüssen ausgestattet. Das Baby kann dadurch schnell eingepuckt werden und findet leicht in den wohl ersehnten Schlaf. Durch die Gurtöffnungen kann der Pucksack z.B. auch in der Babyschale verwendet werden.

Eltern schätzen nicht nur die schnelle und unkomplizierte Handhabung, sondern die plötzlich so ruhigen Nächte mit ihrem friedlich schlafendem „Schreibaby“.

Der Swaddle Me Pucksack ist ein Markenprodukt aus den USA mit mehrfacher Auszeichnung. Von zahlreichen Hebammen empfohlen. Viele Eltern möchten dieses Produkt auf keinen Fall mehr missen!

Diese sehr beliebte Puckhilfe ist seit 2006 in Deutschland erhältlich, und hat seitdem schon sehr vielen Babys und deren Eltern geholfen. Die Eltern lieben dieses Produkt, weil die allermeisten Babys darin sehr viel besser schlafen als in einem normalen Schlafsack. SwaddleMe®. wird auch von vielen Schreibaby-Beratungsstellen empfohlen, und in Entbindungsstationen eingesetzt.

SwaddleMe – Pucken in 3 Schritten

Das Baby wird in drei einfachen Schritten mit Hilfe von Klettverschlüssen eingewickelt. Den SwaddleMe® gibt es in reiner Baumwolle, in zertifizierter Bio-Baumwolle (Baumwolle kbA), in Microfleece (100 % Polyester), und in Viskose-Bambus (100 % Viskose), jeweils in zahlreichen unterschiedlichen Farben. Er passt einem Neugeborenen ab ca. 3 kg, und es gibt auch eine Anschlussgröße ab ca. 6 kg.

Und wie funktioniert denn das?

1. Legen Sie ihr Baby so, dass es oben mit den Schultern abschließt und stecken Sie die Füße in den Beutel.
2. Wickeln Sie den linken Flügel um den Körper des Babys und um seinene Arme. Öffnen Sie die Klappe am Klettverschluß an der Unterseite des linken Flügels und befestigen Sie den Klettverschluß oben an der Fußtasche.
3. Wickeln Sie den rechten Flügel über den linken Flügel, und befestigen Sie die beiden geöffneten Klettverschlüsse auf dem entsprechenden Klett-Material des linken Flügels. Die Flügel sollten eng, aber nicht straff/gespannt über der Brust des Babys geschlossen sein.

Zum Windelwechseln öffnen Sie nur den Klettverschluß am Fußbeutel. Die Armflügel können geschlossen bleiben!


Wenn Sie SwaddleMe im Autositz / Maxi Cosi verwenden möchten, so stecken Sie die Gurtschnalle durch die Öffnung in der Fußtasche. Breiten Sie die Flügel aus und setzen Sie ihr Kind hinein. Schnallen Sie es dann an und schließen Sie zum Schluß die Flügel. Beachten Sie unbedingt auch die Sicherheitsanweisungen des Autositz-Herstellers!

Produkte je Seite: alle  100  200  Sortierung:


* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten