Produktkategorien

Suche

Monster-Periskop

Produktnummer: 748

Monster-Periskop
Artikelbeschreibung
Bildergalerie
Empfehlungen
Kundenmeinungen

Moulin Roty nostalgisches Monster-Periskop

Ermöglicht mit Spiegeln um die Ecke zu schauen. Wunderschönes nostalgisches Design.

Da bleibt beim Agentenspiel kein Winkel unbeobachtet!

Das Periskop (v. griech. peri, „um, herum“ und skopéin, „beobachten“, „(aus)spähen“) oder Sehrohr, vereinfacht auch Wallgucker, ist ein optisches Instrument zum Beobachten aus einer Deckung heraus. Die Erfindung geht zurück auf Johannes Hevelius, der sie 1647 in seinem Druckwerk Selenographia sive Lunae Descriptio unter dem Namen Polemoskop veröffentlichte.

Ein Periskop besteht im Grundaufbau aus einem Rohr, an dessen beiden Öffnungen Spiegel oder Prismen angeordnet sind. Diese lenken senkrecht zum Rohr laufende Lichtstrahlen in das Rohr und parallelversetzt zur ursprünglichen Einfallsrichtung wieder heraus. Ein Beobachter, der in die untere Öffnung eines Periskops blickt, bekommt so den Eindruck, die Umgebung von weiter oben zu betrachten. Die Spiegel sind 45° schräg zum ein- und austretenden Lichtstrahl angeordnet, was eine rechtwinklige Ablenkung bewirkt. Der Reflexionsgrad von metallisierten Spiegeloberflächen gilt als nicht perfekt und verschlechtert sich weiter im Laufe von Monaten. Die totalreflektierenden Diagonalflächen von Prismen weisen dagegen einen besseren und anhaltenden Reflexionsgrad auf und werden bevorzugt verwendet.

Produkt Freunden empfehlen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

Kundenmeinungen zum Produkt

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Produkt !


Stichworte zum Produkt: Monster-Periskop

Moulin Roty, Nostalgisch, Monster, Periskop,

Bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, um diesem Produkt Tags zuzuweisen.

Neueste Produkte

Top Angebot des Tages


* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten