Produktkategorien

Suche

Berk Innere Welten

Berk Innere Welten

Es ist ein Traum – ein wahr gewordener, den wir jeden Tag leben, da wir unsere Überzeugung und unsere Spiritualität täglich in unsere Firma einbringen dürfen. Schon seit 1991 führen wir die Firma Berk und haben in dieser Zeit vieles über alte Kulturen, Traditionen – über den Weg nach Innen und zu uns selbst gelernt und dieses Wissen immer in Form von wundervollen Produkten an unsere Kunden weitergegeben. Diese Tiefe in der Spiritualität macht unseren Betrieb schon seit über 20 Jahren zu unserer kleinen Insel in der Hektik des Alltages. Mit unseren 15 Mitarbeitern arbeiten wir jeden Tag daran, Produkte zu liefern, die auch Ihnen dabei helfen können, Ihren ganz persönlichen Raum der Ruhe und Spiritualität zu finden. Um immer neue, schöne Dinge aus der ganzen Welt für Sie zu finden, sind wir jährlich in Ländern wie Indien, Nepal, Bali, Amerika usw. unterwegs und besuchen dabei eine Vielzahl an Märkten, Produzenten und Händler, mit denen wir im fairen Handel und langjährigen Beziehungen stehen.

Wir suchen unsere Produkte generell nach einigen Grundprinzipien aus, die für uns sehr wichtig sind. Dabei legen wir unser Augenmerk besonders auf Qualität. Wir sind davon überzeugt, dass gute Qualität sehr, sehr wichtig ist, denn dadurch entwickelt sich die meiste Freude in der Benutzung unserer Waren. Auf unser Qualitätsräucherwerk sind wir dabei besonders stolz, denn in Ihm spiegelt sich die meiste Begeisterung und Liebe von uns wieder. Aber auch in anderen Bereichen haben wir unsere Interessen ausgelebt.

Wir wussten schon seit der Gründung, dass eine integre Art der Führung unserer Firma einer der Grundpfeiler sein würde. Ein fairer Umgang mit all den Menschen, die mit uns in Verbindung stehen und unsere Firma ermöglichen: unsere Mitarbeiter, Lieferanten – und selbstverständlich unsere Kunden liegen uns sehr am Herzen! Um für sie das Beste zu ermöglichen, nehmen wir die Dinge am liebsten selbst in die Hand und betreiben soweit es geht in-sourcing. Was man selbst macht ist eben immer noch am besten erledigt.

Sich selbst treu zu bleiben und Spaß an dem zu haben was man tut ist für uns der Grund unseres Unternehmen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Ruhe und Stille für die Reise.

Ihre Familie Berk

Fairer Handel

Handel im neuen Bewusstsein Wir versuchen immer, neue Produkte zu entwickeln und auszuwählen, die helfen, unser Leben harmonischer zu gestalten. Nicht sehen können Sie andere Überlegungen, die für uns eine ebenso große Bedeutung bei der Auswahl von Produkten und Lieferanten haben – um welche Organisationen handelt es sich, wie sind die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung, wohin fließt letztlich unser Geld?

Wir möchten Sie daher ein bißchen über diese Hintergründe informieren: Große Teile unserer Räucherstäbchen werden in einem Ashram in Indien hergestellt. Dieser Ashram liegt fern von größeren Städten in einem sehr ländlichen Gebiet. Die Produktion von Räucherwerk gibt vielen Frauen Arbeit (die ansonsten sehr schwer zu finden ist), und aus den Einnahmen kann der Ashram eine Schule unterhalten und so Hunderten von Kindern aus allen Schichten eine sonst nicht mögliche Ausbildung bieten. Ebenfalls wird ein ayurvedisches Gesundheitszentrum unterstützt, das Tausenden von armen Menschen aus einem weiten Einzugsgebiet eine kostenlose ärztliche Versorgung gewährt. Andere Produkte beziehen wir aus einem anderen Ashram, der alte vedische Techniken zur Reinigung unserer Mutter Erde von allen Formen der Umweltverschmutzung lehrt und dieses Wissen insbesondere den Bauern in ganz Indien kostenlos zur Verfügung stellt, so daß eine nachhaltige Lebensmittelversorgung des ganzen Landes erreicht werden kann. Auch hier werden viele Frauen in einer ländlichen Umgebung unterstützt, die sonst kaum Einkunftsquellen bietet.

Regelmäßige „Healing Circles“ für diese Frauen stärken ihren Zusammenhalt und ihre spirituelle Ausrichtung.

Unser Hauptschmucklieferant ist eigentlich bei einer indischen Bank beschäftigt. Sein Ziel war und ist es, Menschen aus den Slums zu holen und ihnen Arbeit zu geben. So entstanden zwei Fabrikationshallen für Handarbeitsschmuck mit nahezu 20 Menschen. Ihnen wurde die Technik der Silberbearbeitung beigebracht und nun können sie alle ihre Familien vernünftig ernähren.

Unser Lieferant aus Nepal hat sein Exportgeschäft aufgebaut mit dem Ziel, buddhistische Klöster in der Umgebung zu unterstützen. Er selbst ist auch Buddhist. Das Hauptkloster liegt auf einem Hügel nahe bei Kathmandu und ist für viele Menschen ein wahrer Zufluchtsort. Die Schamanen von Nepal behandeln jeden, der zu ihnen kommt, nur auf Spendenbasis. Meist kommen nur sehr arme Menschen, die nicht viel geben können. Viele müssen deshalb auch noch einem normalen Beruf nachgehen. Durch die Möglichkeit, ihre Räuchermischungen verkaufen zu können, ist ihr Lebensunterhalt gesichert.

Selbstverständlich wird bei allen Herstellern strengstens darauf geachtet, dass keine Kinderarbeit stattfindet. Die Kleinen dürfen höchstens spielerisch zusammen mit der Mama dabei sein, damit sie keine Betreuung suchen muss.

Zudem liegt es uns am Herzen, dass unsere Lieferanten in Harmonie zu ihrer Produktion und unserer Handelsgemeinschaft stehen, da wir davon überzeugt sind, dass diese Energie auch wieder in die Produkte einfliesst. Zuletzt angesehen

Unsere aktuellen Top-Seller


* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten